Grösste Auswahl in der Schweiz 50'000 Produkte - täglich neue Produkte
Bis zu -30% günstiger Produkte von Topmarken
Diskreter Gratis Versand in neutralen Versandkartons
Grösste Auswahl in der Schweiz
Bis zu -30% günstiger

Hygiene in der Sexualität

Das Thema Sauberkeit ist ein sehr grosses – auch, weil es euch nicht nur gesund hält, sondern weil sich die meisten Menschen so auch viel wohler fühlen. Während man in Sachen Haushalt und Körperpflege schon sehr darauf geprägt ist, fällt das Thema „Hygiene in der Sexualität“ oft unter den Tisch bzw. viele wissen gar nicht so richtig, welche Möglichkeiten sie überhaupt haben. Genau da möchten wir anknüpfen und euch ein bisschen was zeigen, womit ihr für mehr Sauberkeit beim Sex sorgen könnt.

Sextoys richtig reinigen

Klar, wer räumt nach dem Kochen gerne auf? Wer putzt gerne nach dem Sex? Leider ist aber beides nötig, um beim nächsten Mal wieder genauso viel Spass zu haben. Die Reinigung von Sextoys fällt leider oft unter den Tisch, denn mit „abwischen und weglegen“ ist es leider nicht getan.

Für die Sextoy-Reinigung gibt es diverse Produkte, die gleichzeitig auch desinfizieren und pflegen. Spezielle Toy Cleaner von Fun Factory, Coco de Mer, Cleansing Sex Toy Cleaner (Fifty Shades of Grey) und LELO findet ihr für wenig Geld in unserem Sex-Shop. Das Hygienespray von Fun Factory könnt ihr ausserdem auch im Intimbereich anwenden, um dort gegen Keime, Bakterien und Pilze anzugehen. Der LELO Toy-Reiniger ist besonders mild und verträglich, da er frei von Alkohol oder Parabenen ist und Sextoy-Reiniger Coco de Mer ist mit Glycerin und antibakteriell, während der Cleansing Sex Toy Cleaner durch seine parabenfreie und leicht parfümierte Zusammensetzung punktet.

Möchtet ihr so ein Spray nicht nutzen, empfehlen wir dir unsere Cleaning Box. Dabei handelt es sich um einen per USB aufladbaren Sterilisator, der auf Basis von UV-Strahlung arbeitet und 99,9 % der Bakterien und Keime abtötet.

Ist das Hintertürchen geputzt?

Wer von euch auf Analsex steht (oder das unbedingt mal ausprobieren will), kennt sicher den Gedanken, ob „da hinten“ auch alles sauber ist. Um den Sex besonders hygienisch zu machen, kannst du vorher mit einer Analdusche „arbeiten“. Diese ist von allen Geschlechtern nutzbar und kann ganz einfach an eurem Duschschlauch angebracht werden (z. B. von Rear Splash oder das All-In-One Shower Set). Wir haben aber auch manuelle Modelle wie z. B. die Bad Kitty Analdusche, die ihr mit Wasser befüllen und dann nutzen könnt. Fertig seid ihr, wenn das, was ihr am Ende ausscheidet, nur noch klar ist. Benutzt dabei immer handwarmes Wasser (max. 40 °C)) – zum einen, um sich nicht zu verbrühen und zum anderen, weil das die Muskulatur entspannt. Seid beim Einführen bitte immer vorsichtig, denn der Analbereich ist sehr empfindlich und verletzbar. Und bitte führt die Analdusche nicht anal und dann vaginal ein.

Darfs ein bisschen mehr sein?

Solltet ihr Fisting-Liebhaber sein, könnt ihr bei uns spezielle Fisting-Handschuhe dafür bestellen. Diese sind aus extra verstärktem Latex, welches aber dennoch sehr dehnbar ist und keinerlei Phthalate enthält. Sie sind extra lang, sodass ihr wirklich gut geschützt beim Fisten seid.

Wenns im Schritt gut riechen soll

Nicht nur Frauen haben das Bedürfnis, „unten rum“ gut zu riechen, auch Männer wollen attraktiv duften. Der Boners Penis Cleaner ist genau dafür gedacht. Mit seinen verträglichen Inhaltsstoffen kann einfach überall für schnelle Frische gesorgt werden – super, wenn ihr der Typ dafür seid, hier und da spontan einen Quickie einschieben zu wollen;-) Das Spray pflegt nebenbei eure Haut und sorgt für einen guten Duft.

Und wie sorgt ihr für Hygiene in der Sexualität?

Erzählt uns doch mal, welche Tipps ihr für eine saubere Sexualität habt? Habt ihr bereits Produkte bei uns gekauft oder noch ganz andere Vorgehensweisen? Lasst es uns und unsere Kunden wissen. Wir sind gespannt, wie ihr euch und eures Sexspielzeug sauber haltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.