1 1 von 1
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Realdoll Banger Babe Pamela Realdoll Banger Babe Pamela
Realdoll Banger Babe Pamela
CHF 1'990.00
Banger Babe Helen Banger Babe Helen
Realdoll Banger Babe Helen
CHF 1'990.00
Ultimate Fantasy Doll Kitty Ultimate Fantasy Doll Kitty
Ultimate Fantasy Doll Kitty
CHF 2'490.00 CHF 1'990.00
Ultimate Fantasy Doll Bianca Ultimate Fantasy Doll Bianca
Ultimate Fantasy Doll Bianca
CHF 2'490.00 CHF 1'990.00
Realdoll Banger Babe Jessica Realdoll Banger Babe Jessica
Realdoll Banger Babe Jessica
CHF 1'990.00
Ultimate Fantasy Doll Carmen Ultimate Fantasy Doll Carmen
Ultimate Fantasy Doll Carmen
CHF 2'490.00 CHF 1'990.00
Antonya Vidra Liebespuppe
Antonya Vidra Liebespuppe
CHF 199.00
Carmen Luvana Lovedoll
Carmen Luvana Lovedoll
CHF 199.00
NEU
Horny Amanda Liebespuppe Horny Amanda Liebespuppe
Horny Amanda Liebespuppe
CHF 179.00
Shy Camilla Lovedoll Shy Camilla Lovedoll
Shy Camilla Lovedoll
CHF 179.00
Juicy Jill Lovedoll
Juicy Jill Lovedoll
CHF 179.00
Kinky Jessica Lovedoll
Kinky Jessica Lovedoll
CHF 179.00
Natalie Liebespuppe
Natalie Liebespuppe
CHF 249.00
Suzie Carina Liebespuppe
Suzie Carina Liebespuppe
CHF 199.00
Lovedoll Leticia
Lovedoll Leticia
CHF 299.00 CHF 229.00
Hot Lucy Liebespuppe Hot Lucy Liebespuppe
Hot Lucy Liebespuppe
CHF 179.00
Penthouse Cyberskin Lovedoll Penthouse Cyberskin Lovedoll
Penthouse Cyberskin Lovedoll
CHF 179.00
1 1 von 1

Realdolls - ultimative Sextoys für Männer

Eine sogenannte Realdoll ist eine Liebespuppe, die im Vergleich zu einer aufblasbaren Gummipuppe sehr hochwertig verarbeitet ist. Viele Modelle sind zudem sehr lebensecht gestaltet und sehen fast so aus wie ein echter Mensch.

Woraus bestehen Realdolls?

Realdolls werden zumeist aus Premium TPE, Silikon oder auch aus thermoplastischem Elatsomere gefertigt. Daher fühlen sie sich auch recht echt und menschenähnlich an, wodurch auch der Namen entstand (real = echt). Zudem ähnelt auch das Erscheinungsbild der Realdolls echten Frauen sehr. Denn sie haben ein identisches Gewicht und verfügen über ein richtiges, wenn auch künstliches, Skelett.

Welche Arten von Realdolls gibt es?

Im Fachhandel und auch im Internet werden sehe viele unterschiedliche Modelle zum Verkauf angeboten. Wichtig ist, dass hierbei sehr viel Wert auf Qualität gelegt wird. Alle Materialien müssen sicher sein und auch stärkeren Belastungen standhalten. Sehr gut eignen sich für diese Zwecke Silikon, Premium TPE und auch thermoplastische Elastomere. Welches Material einem selber am ehesten zusagt, muss jeder für sich selber entscheiden und am besten auch ausprobieren. Grundsätzlich sollten Realdolls natürlich so echt wie möglich wirken. Silikon wie auch TPE sind Materialien, die sich teilweise nicht von menschlicher Haut unterscheiden lassen. Dadurch wirken die Haut und alle Öffnungen einer solchen Puppe sehr realistisch.  Beide Stoffe sind zudem auch sogenannte Hypoallergene. Das heißt, dass sie bei der Verwendung der Puppe keine Allergien aufkommen lassen. Dadurch ist der Körperkontakt mit diesen Realdolls komplett unbedenklich. Darüber hinaus sollte beim Kauf auch darauf geachtet werden, ob die gewünschte Modell von einer einem anerkannten und deutschen Unternehmen auf sogenannte RhOS-Richtlinien getestet und geprüft wurde. Hierbei wird in erster Linie geschaut, ob Sexpuppen komplett sicher und unbedenklich für Menschen sind. Silikon und Premium TPE unterscheiden sich allerdings in ihrem Preis. Die Verarbeitung von Ersterem ist deutlich aufwendiger und damit auch mit deutlich höheren Kosten verbunden.

Wie fühlen sich Realdolls an?

Ein ebenfalls sehr wichtiger Punkt beim von Realdolls ist es, wie echt diese sich anfühlt. Immerhin haben sie ihren Namen auch deshalb erhalten. Am besten soll diesen Punkt die Premium TPE-Variante erfüllen. Denn dieses Material ist weniger dicht als die anderen Materialien, da es poröser ist. Dadurch fühlt sich die Haut sehr natürlich und realistisch an. Darüber hinaus speichern diese Puppen die Wärme auch am besten. Silikon-Dolls sind häufig recht kalt und fühlen sich dann nicht wirklich an wie ein Mensch. Bei einer Puppe aus TPE sind die Haut wie auch die Körperöffnungen dagegen deutlich wärmer. Zudem ist dieses Material auch flexibler, wodurch der Verwender seine Realdoll auch leichter verbiegen und in die gewünschte Position bringen kann. In Sachen Geruch gewinnt dagegen die Silikonvariante. Denn sie riecht in vielen Fällen gar nicht. TPE gibt, vor allem am Anfang, einen leichten Kunststoff-Geruch ab. Nach mehrfacher Verwendung lässt dieser aber immer mehr nach und verschwindet dann zumeist ebenfalls komplett. Realdolls versprechen ein sehr echtes und menschenähnliches Gefühl. Sie können aus unterschiedlichen Materialien bestehen, die jeweils ihre ganz eigenen Vorzüge haben. Wichtig ist, dass eine solche Puppe sicher ist und keine Allergien hervorrufen kann. Darauf deutet ein spezielles Siegel hin, das bezeugt, dass das Produkt von einer unabhängigen und im besten Fall auch deutsche Organisation geprüft wurde.

Eine sogenannte Realdoll ist eine Liebespuppe , die im Vergleich zu einer aufblasbaren Gummipuppe sehr hochwertig verarbeitet ist. Viele Modelle sind zudem sehr lebensecht gestaltet und sehen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Realdolls - ultimative Sextoys für Männer

Eine sogenannte Realdoll ist eine Liebespuppe, die im Vergleich zu einer aufblasbaren Gummipuppe sehr hochwertig verarbeitet ist. Viele Modelle sind zudem sehr lebensecht gestaltet und sehen fast so aus wie ein echter Mensch.

Woraus bestehen Realdolls?

Realdolls werden zumeist aus Premium TPE, Silikon oder auch aus thermoplastischem Elatsomere gefertigt. Daher fühlen sie sich auch recht echt und menschenähnlich an, wodurch auch der Namen entstand (real = echt). Zudem ähnelt auch das Erscheinungsbild der Realdolls echten Frauen sehr. Denn sie haben ein identisches Gewicht und verfügen über ein richtiges, wenn auch künstliches, Skelett.

Welche Arten von Realdolls gibt es?

Im Fachhandel und auch im Internet werden sehe viele unterschiedliche Modelle zum Verkauf angeboten. Wichtig ist, dass hierbei sehr viel Wert auf Qualität gelegt wird. Alle Materialien müssen sicher sein und auch stärkeren Belastungen standhalten. Sehr gut eignen sich für diese Zwecke Silikon, Premium TPE und auch thermoplastische Elastomere. Welches Material einem selber am ehesten zusagt, muss jeder für sich selber entscheiden und am besten auch ausprobieren. Grundsätzlich sollten Realdolls natürlich so echt wie möglich wirken. Silikon wie auch TPE sind Materialien, die sich teilweise nicht von menschlicher Haut unterscheiden lassen. Dadurch wirken die Haut und alle Öffnungen einer solchen Puppe sehr realistisch.  Beide Stoffe sind zudem auch sogenannte Hypoallergene. Das heißt, dass sie bei der Verwendung der Puppe keine Allergien aufkommen lassen. Dadurch ist der Körperkontakt mit diesen Realdolls komplett unbedenklich. Darüber hinaus sollte beim Kauf auch darauf geachtet werden, ob die gewünschte Modell von einer einem anerkannten und deutschen Unternehmen auf sogenannte RhOS-Richtlinien getestet und geprüft wurde. Hierbei wird in erster Linie geschaut, ob Sexpuppen komplett sicher und unbedenklich für Menschen sind. Silikon und Premium TPE unterscheiden sich allerdings in ihrem Preis. Die Verarbeitung von Ersterem ist deutlich aufwendiger und damit auch mit deutlich höheren Kosten verbunden.

Wie fühlen sich Realdolls an?

Ein ebenfalls sehr wichtiger Punkt beim von Realdolls ist es, wie echt diese sich anfühlt. Immerhin haben sie ihren Namen auch deshalb erhalten. Am besten soll diesen Punkt die Premium TPE-Variante erfüllen. Denn dieses Material ist weniger dicht als die anderen Materialien, da es poröser ist. Dadurch fühlt sich die Haut sehr natürlich und realistisch an. Darüber hinaus speichern diese Puppen die Wärme auch am besten. Silikon-Dolls sind häufig recht kalt und fühlen sich dann nicht wirklich an wie ein Mensch. Bei einer Puppe aus TPE sind die Haut wie auch die Körperöffnungen dagegen deutlich wärmer. Zudem ist dieses Material auch flexibler, wodurch der Verwender seine Realdoll auch leichter verbiegen und in die gewünschte Position bringen kann. In Sachen Geruch gewinnt dagegen die Silikonvariante. Denn sie riecht in vielen Fällen gar nicht. TPE gibt, vor allem am Anfang, einen leichten Kunststoff-Geruch ab. Nach mehrfacher Verwendung lässt dieser aber immer mehr nach und verschwindet dann zumeist ebenfalls komplett. Realdolls versprechen ein sehr echtes und menschenähnliches Gefühl. Sie können aus unterschiedlichen Materialien bestehen, die jeweils ihre ganz eigenen Vorzüge haben. Wichtig ist, dass eine solche Puppe sicher ist und keine Allergien hervorrufen kann. Darauf deutet ein spezielles Siegel hin, das bezeugt, dass das Produkt von einer unabhängigen und im besten Fall auch deutsche Organisation geprüft wurde.

Zuletzt angesehen